Cake&Cash Curatorial Collective
Das Cake&Cash Curatorial Collective ist ein feministisches Austausch- und Ausstellungsprojekt, das Anfang 2020 gegründet wurde. Im Wintersemester 2020/21 besetzte das Kollektiv die HFBK Galerie und nutze sie als Recherchelabor und Büro. Im Sommersemester 2021 hat Cake&Cash ein Semesterprogramm angeboten, inkl. Lectures, Workshops, Lesekreisen und einem Ausstellungsprogramm.
Mehr dazu im Interview „Make Work Visible“ mit Leonie Pfenning im Magazin Lerchenfeld #58.
Im Mai 2021 gründete Cake&Cash die Grind&Shine Inc. im Kunstverein Harburger Bahnhof und betreut dort für ein Jahr das kuratorische Programm der Vitrinen am Gleis (inkl. Rahmenprogramm mit Artist Talks, Lesungen und
weiteren Events).
Cake&Cash ist Organisatorin des Pop & Squat online Festivals für feministische Vernetzung an Kunsthochschulen und war u.A. zu hören in der Reihe Radical Solidarity von This Is Germany, auf der rC3 des ChaosComputerClub und im
Rahmen des Easterfied Festivals.

check our website for archive
check our insta for current events & information

Cake&Cash presents: Grind&Shine Inc. at KVHB

photo documentation coming soon
for more information check the programme of KVHB

Cake&Cash at HFBK Gallery

C&C office
C&C office
C&C office at Jahresausstellung HFBK Hamburg
C&C office at Jahresausstellung HFBK Hamburg
C&C office
C&C office
C&C office
C&C office
exhibition at Jahresausstellung HFBK Hamburg
exhibition at Jahresausstellung HFBK Hamburg
POP&SQUAT zine
POP&SQUAT zine
exhibition view at Jahresausstellung HFBK Hamburg
exhibition view at Jahresausstellung HFBK Hamburg

C&C office Wintersemester 2020/21

Pop&Squat online Festival
hosting P&S from HfG Offenbach
hosting P&S from HfG Offenbach
hosting P&S from HFBK Hamburg
hosting P&S from HFBK Hamburg
hosting P&S from HfG Offenbach
hosting P&S from HfG Offenbach
during the festival
during the festival
during the festival
during the festival
during the festival
during the festival